Wirtschaftsstipendien

Zugang zu exzellenter Bildung – Unsere Wirtschaftsstipendien

Für ein Wirtschaftsstipendium als Teilstipendium muss ein Bedarf nachgewiesen werden. Dies geschieht durch die Offenlegung der aktuellen Einkommens- und Vermögensverhältnisse der Erziehungsberechtigten. Sie muss in den Folgejahren mit dem Antrag auf Verlängerung wiederholt werden. Daneben ist stets ein besonderes soziales Engagement des Stipendiaten für die Gemeinschaft im Landheim Voraussetzung. Das Wirtschaftsstipendium wird gewährt, indem das jährliche Schul- bzw. Schul- und Internatsgelde um max. 40% reduziert wird. Die Abgabefrist für Bewerbungsunterlagen für das kommende Schuljahr ist jeweils der 15.April. Selbstverständlich stehen wir Ihnen bei Fragen zu diesem Thema gerne zur Verfügung.

„Non scholae sed vitae discimus! Wenn das stimmt, dann ist das Landheim der beste Ort dazu!“

Dr. Ulrich Sperl